Kurt Lange-Reisen

29. August - 04. September 2022 • Montag - Sonntag • 7 Tage

Schlesien, Krakau und das Riesengebirge

Unser Reiseprogramm 2022 - Schlesien, Krakau und das RiesengebirgeUnser Reiseprogramm 2022 - Schlesien, Krakau und das RiesengebirgeUnser Reiseprogramm 2022 - Schlesien, Krakau und das RiesengebirgeUnser Reiseprogramm 2022 - Schlesien, Krakau und das RiesengebirgeUnser Reiseprogramm 2022 - Schlesien, Krakau und das RiesengebirgeUnser Reiseprogramm 2022 - Schlesien, Krakau und das Riesengebirge

Unternehmen Sie eine Entdeckungsreise durch eine vielfältige Region, bei der sich Kultur und Natur bewusst die Waage halten. Seien Sie gespannt auf Polens geschichtsträchtige Städte Breslau und Krakau. Flanieren Sie durch herrliche Straßenzüge, in denen Renaissance, Barock und Jugendstil noch lebendig sind. Neben den bildschönen Zentren geht es in einmalig reizvolle Naturlandschaften. Im legendären Riesengebirge ist ein Treffen mit dem Berggeist Rübezahl nicht ausgeschlossen und ein Highlight ist der Ausflug in die Hohe Tatra, das kleinste Hochgebirge der Welt!

1. Reisetag
Auf direktem Weg bringt Sie unser Bus nach Breslau. Die Hauptstadt Niederschlesiens zählt zu den ältesten und auch schönsten Städten Polens. Nach dem Zimmerbezug im 4-Sterne-Hotel »Invite« werden Sie zum gemeinsamen Abendessen erwartet.

2. Reisetag
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbüffet entdecken Sie in Begleitung eines Gästeführers die Schönheiten Breslaus. Über zwei Jahrhunderte lang gehörte die Stadt auf 12 Inseln, weswegen sie auch das »Venedig Polens« genannt wird, den Habsburgern. Von ihrer reichen Vergangenheit zeugen die vielen prachtvollen Bauwerke in der Altstadt und auf der Dominsel. Schmuckstück ist der Marktplatz, der von wunderschönen Bürgerhäusern geziert wird. Am Nachmittag lernen Sie die Stadt während einer gemütlichen Schifffahrt von der Oder aus kennen.

3. Reisetag
Heute geht Ihre Reise weiter nach Krakau. Auf dem Weg dorthin legen Sie einen Zwischenstopp in Oppeln ein. Hier besichtigen Sie mit einem örtlichen Gästeführer das »Museum des Oppelner Dorfes«, ein Freilichtmuseum im Oppelner Stadtteil Bierkowice. Die Gebäude, die hier zu sehen sind, stammen aus dem 18. bis 20. Jh.. Am späten Nachmittag beziehen Sie Ihre Zimmer im »Best Western Plus Hotel Krakow Old Town«, gemeinsames Abendessen.

4. Reisetag
Am Vormittag entdecken Sie die Königsstadt Krakau im Rahmen einer Stadtführung. Die alte Hauptstadt Polens ist noch heute das kulturhistorische Zentrum und die schönste Stadt des Landes. 1978 wurde die Altstadt von Krakau in die Liste des Welterbes der UNESCO aufgenommen. Nutzen Sie den Nachmittag für eigene Erkundungen, hierfür ist das Hotel wunderbar zentral gelegen. Es bietet sich z.B. ein Besuch der Marienkirche oder des Wawel an. Der Wawelhügel ist eine Anhöhe am Rande der Altstadt. Auf diesem befindet sich das gleichnamige Schloss mit Kathedrale, Krönungsstätte und Grabmal vieler polnischer Könige.

5. Reisetag
Dem Frühstück folgt ein Ausflug in das alpine Hochgebirge Tatra – die Heimat der Goralen. Sie besuchen das Wintersportzentrum Zakopane, die höchstgelegene Stadt Polens. Die eigentümliche Holzbauweise ist nirgendwo sonst in Europa anzutreffen und verzaubert mit unvergesslichem Charme. Unterwegs legen Sie eine Kaffeepause in einem Restaurant ein. Mit der Standseilbahn gelangen Sie auf den Gubalowka, dem Hausberg von Zakopane. Hier befindet sich eine kleine Siedlung mit Läden und Restaurants. Nach einem ereignisreichen Ausflug kommen Sie am Abend wieder zurück in Ihr Hotel in Krakau.

6. Reisetag
Heute geht es in das sagenumwobene Riesengebirge, entlang der polnisch- tschechischen Grenze gelegen, welches ein wahres Naturparadies ist. Einen Stopp legen Sie an der mittelalterlichen Stabholzkirche Wang ein, die ursprünglich in Norwegen errichtet wurde. Im Hauptort Hirschberg beziehen Sie Ihre Zimmer im »Mercure Hotel Jelenia Gora«.

7. Reisetag
Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück während dieser Reise bringt Sie unser Bus bequem und komfortabel zurück in die Heimat.

Polen - mal anders

Buchung & Beratung

05193 / 6109

29. August - 04. September 2022
7 Tage | Montag - Sonntag


Lange’s Reise-Leistungen:

  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • Busfrühstück am Anreisetag
  • 6 Übernachtungen inkl. HP
  • Stadtführungen in Breslau, Oppeln, Krakau
  • Oder-Schifffahrt
  • Eintritt und Besichtigung Freilichtmuseum Oppeln
  • Ganztagesführung Hohe Tatra
  • Seilbahnfahrt zum Gubalowka
  • Kaffeegedeck
  • Eintritt Stabkirche Wang
Reisepreis (p.P.): € 615,-
EZ-Zuschlag: € 180,-
Frühbucherpreis: € 597,-
(bis zum 04.07.2022)