Kurt Lange-Reisen

09. - 16. Juni 2021 • Mittwoch - Mittwoch • 8 Tage

Obstbaumblüte in Norwegen

Unser Reiseprogramm 2021 - Obstbaumblüte in NorwegenUnser Reiseprogramm 2021 - Obstbaumblüte in NorwegenUnser Reiseprogramm 2021 - Obstbaumblüte in NorwegenUnser Reiseprogramm 2021 - Obstbaumblüte in NorwegenUnser Reiseprogramm 2021 - Obstbaumblüte in Norwegen

Idyllische Obstgärten, grüne Wiesen und steil aufragende Berge machen den Hardangerfjord zu einem der beliebtesten Reiseziele Südnorwegens. Der zweitlängste Fjord des Landes reicht fast 180 km ins Landesinnere hinein und ist bekannt für seine abwechslungsreiche Landschaft. Erleben Sie die Metropole Bergen, die wohl schönste Stadt des Landes und die spektakuläre Natur am Sognefjord, dem majestätischen »König der Fjorde«. Während dieser Reise treffen Sie auf grandiose Natur, kulturelle Highlights und norwegische Gastfreundschaft.

1. Reisetag
Unser Bus bringt Sie über die deutsch-dänische Grenze und weiter durch die flachen Landschaften Jütlands nach Hirtshals. Hier erwartet Sie am Abend die Fährüberfahrt nach Norwegen mit einem der Schiffe der FjordLine. Diese waren die ersten Fähren der Welt, die ausschließlich mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas anstelle von Schweröl betrieben wurden. Gemeinsames Abendessen an Bord, anschließend wird Ihnen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten.

2. Reisetag
Stavanger

Am frühen Morgen legt das Schiff in Stavanger an. Die Hafenstadt mit ihrer liebevoll restaurierten Altstadt lernen Sie bei einer Stadtführung kennen. Während der Busfahrt überqueren Sie den Boknafjord mit der Fähre von Mortavika nach Arsvågen und kommen anschließend durch eine reizvolle Küstenlandschaft. Besonders eindrucksvoll wird es am schmalen Åkrafjorden mit dem mächtigen, über 600 m hohen Wasserfall Langfoss - einer der höchsten Wasserfälle der Welt. Sie sehen außerdem den Wasserfall Låtefossen, der in zwei Armen den Hang hinunterstürzt. Bald erreichen Sie den Sørfjord, einen Seitenarm des Hardangerfjordes. Dicht entlang des Ufers, mit schönen Ausblicken auf das stille Wasser und die hohen Berge, erreichen Sie Kinsarvik. Der Ort liegt in einer geschützten Bucht und ist bekannt für eine der ältesten noch erhaltenen Steinkirchen Norwegens. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen im Hotel Kinsarvik.

3. Reisetag
Obstgärten

Wegen des vergleichsweise milden Klimas wird die Region des Hardangerfjordes durch zahllose Obstgärten geprägt. Zur Zeit der Baumblüte zeigt sich die Landschaft von ihrer schönsten Seite, wenn abertausende Obstbäume die Hänge mit einem weiß-rosa Blütenteppich überziehen. Hier gibt es zahlreiche Obstfarmen, z.B. den Steinstö Obsthof. Im Sommer werden hier vor allem Erdbeeren, Himbeeren, Sommeräpfel, Kirschen, Pflaumen und Birnen geerntet. Bei einem Besuch erfahren Sie Interessantes über den Obstanbau in der Region. Auf dem Rückweg halten Sie am Wasserfall Steindalsfoss, der mit einem Fußweg hinter der Wasserwand beeindruckt. Zurück im Hotel bleibt Ihnen Zeit für einen Spaziergang durch Ihren Urlaubsort Kinsarvik.

4. Reisetag
Bergen

Bergen - die wohl schönste Stadt Norwegens - steht heute auf Ihrem Programm. Nach der Überquerung der neuen Hardangerbrücke geht es weiter entlang des Hardangerfjordes nach Bergen. Die zweitgrößte Stadt des Landes liegt reizvoll an den inneren Buchten des Byfjords und ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Westküste. Die farbenfrohen Kaufmannshäuser des ehemaligen Hansekontores und die idyllische Altstadt gehören ganz sicher dazu. Nach einer zweistündigen Stadtführung empfehlen wir eine Fahrt mit der Standseilbahn auf den Hausberg Fløyen, von hier haben Sie eine wunderbare Aussicht auf die Stadt und das Meer.

5. Reisetag
Zug- und Schifffahrt

Eine atemberaubende Landschaft mit hohen Bergen und tiefen Fjorden können Sie heute erleben. In Gudvangen befinden Sie sich am stellenweise nur 250 m breiten Naerøyfjord, einem Seitenarm des Sognefjordes, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Eine Schifffahrt vorbei an den steilen Bergflanken zählt sicher zu den eindrucksvollsten Erlebnissen in Südnorwegen. Auch eine Zugfahrt mit der berühmten Flåmbahn ist inkludiert: Auf der nur 20 km langen Strecke durch die großartige Gebirgslandschaft nach Myrdal überwindet der Zug einen Höhenunterschied von 865 m und ist damit eine Meisterleistung der Ingenieurskunst. Im weiteren Verlauf des Tages sehen Sie das wunderschöne Aurlandstal sowie eine karge Fjelllandschaft mit Bergseen. Über den Wintersportort Geilo und durch die einsame Weite der Hochebene Hardangervidda erreichen Sie wieder den Hardangerfjord.

6. Reisetag
Hardangervidda

Auf Ihrem Weg nach Oslo lohnt ein Stopp beim Wasserfall Vøringfoss, der 182 m tief in eine beeindruckende Schlucht stürzt. Mit etwas Glück können Sie auf der Hardangervidda einige der etwa 15.000 hier lebenden Rentiere sehen. Die größte Hochebene Skandinaviens beeindruckt durch ihre vielen kleinen Seen, Moore und ihre karge Weite. Im Kontrast dazu steht das grüne Hallingdalen. Grüne Wiesen, Felder und Bauernhöfe prägen die historische Landschaft. Am Nachmittag erreichen Sie das »Scandic Fornebu« Hotel im Raum Oslo.

7. Reisetag
Oslo

Die norwegische Hauptstadt liegt sehr schön am Oslofjord, umgeben von dichten Wäldern. Sie werden hier bereits zu einer Stadtführung erwartet. Zu den klassischen Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem das königliche Schloss und der Vigeland-Park mit seinen zahlreichen Skulpturen. Modern und spektakulär präsentieren sich die Sprungschanze auf dem Holmenkollen, die leuchtend weiße Oper sowie die neuen Stadtviertel, die in ehemaligen Hafenbereichen am Oslofjord entstanden. Gegen Mittag werden Sie am Fährhafen erwartet, um 14 Uhr legt das luxuriöse Fährschiff der Color Line in Richtung Deutschland ab. Vom Sonnendeck haben Sie schöne Ausblicke auf die Küste und die malerischen Inseln des Oslofjordes. Auch an Bord gibt es viel zu sehen - von der 160 m langen Promenade bis zum abendlichen Showprogramm.

8. Reisetag
Während Sie gemütlich frühstücken oder vielleicht noch ein paar Souvenirs kaufen, bringt Ihr Kapitän Sie sicher in den Hafen von Kiel, von dort aus treten Sie mit unserem Bus die Heimreise an.

Standortreise

Buchung & Beratung

05193 / 6109

09. - 16. Juni 2021
8 Tage | Mittwoch - Mittwoch


Lange’s Reise-Leistungen:

  • Busfahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • Busfrühstück am Anreisetag
  • 2 Fährüberfahrten in Innenkabinen inkl. Halbpension
  • 5 Hotelübernachtungen inkl. HP
  • Stadtführungen in Bergen, Oslo und Stavanger
  • Führung auf der »Steinstö« Obstfarm
  • Fahrt mit der Flåmbahn
  • Schifffahrt
  • Zuschlag für Außenkabinen auf Anfrage

Währung im Reiseland:
Norwegische Krone

Reisepreis (p.P.): € 1.199,-
EZ-Zuschlag: € 424,-
Frühbucherpreis: € 1.163,-
(bis zum 14.4.2021)