Kurt Lange-Reisen

24. Februar - 02. März 2020 • Montag - Montag • 8 Tage

Zur Mandelblüte auf Mallorca

Unser Reiseprogramm 2020 - Zur Mandelblüte auf MallorcaUnser Reiseprogramm 2020 - Zur Mandelblüte auf MallorcaUnser Reiseprogramm 2020 - Zur Mandelblüte auf MallorcaUnser Reiseprogramm 2020 - Zur Mandelblüte auf MallorcaUnser Reiseprogramm 2020 - Zur Mandelblüte auf MallorcaUnser Reiseprogramm 2020 - Zur Mandelblüte auf Mallorca

Die Insel empfängt Sie mit mediterranem Licht und angenehmen Temperaturen. Für all diejenigen, die auch mal das »andere« Mallorca kennenlernen wollen, ist die Nebensaison die ideale Jahreszeit. Im Februar, während unserer dunklen Jahreszeit, zieht sich Mallorca sein weißes Sonntagskleid an. Ein Meer aus über sieben Millionen Mandelblüten erwartet Sie. Der mallorquinische Frühling – eine Farbenpracht, die jedes Jahr Tausende von Naturfreunden in ihren Bann zieht, während der große Tourismus noch schläft. Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel »HM Gran Fiesta«.

Montag:
Unser Bus bringt Sie zum Hamburger Flughafen, von wo aus Sie am späten Vormittag mit dem Flugzeug bequem in knapp drei Stunden die Baleareninsel Mallorca erreichen. Dort gelandet wartet bereits unser Bus auf Sie, der Sie ins 4-Sterne-Hotel, direkt am Meer gelegen, bringt. Nach dem Zimmerbezug und einer Begrüßung haben Sie die Möglichkeit, die Umgebung zu erkunden.

Dienstag:
Heute lernen Sie die mittelalterliche Hauptstadt Palma kennen. Bei der Stadtführung erfahren Sie viel über die wechselhafte Geschichte der Insel. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Kathedrale – weit sichtbar über dem Hafen thronend. Hier eröffnet sich auch ein herrlicher Blick über die Stadt. Es bleibt Ihnen noch genügend Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie unser Bus mit einem Abstecher zum Castell de Bellver zurück zum Hotel bringt.

Mittwoch:
Im Zentrum der Insel liegt das Städtchen Sineu, bekannt für seinen großen Bauernmarkt, der Jahrhunderte beibehalten und deshalb der älteste auf Mallorca ist. Der Markt zieht sich durch die schmalen Gassen rund um die Kirche. Mittagspause im reizvollen Hafenort Port de Pollenca. Anschließend erklimmen Sie die Formentorhalbinsel. Am Aussichtspunkt Mirador Es Colomer genießen Sie fantastische Ausblicke.

Donnerstag:
Fahrt entlang der Nordwestküste durch das Tramuntanagebirge. Sie fahren durch Orangenhaine und landschaftlich schöne Ecken der Insel zunächst zum Kloster Lluc. Sie haben die Möglichkeit, das Kloster sowohl von außen als auch von innen zu besichtigen. Dabei steht Ihnen unser Reiseleiter jederzeit gern zur Verfügung und beantwortet Ihre Fragen. Weiterfahrt nach Port de Soller. Dort steigen Sie in die Straßenbahn und erreichen nach ca. 25 Min. Soller. Erleben Sie eine unvergessliche Aussicht auf das Tal von Soller. Die Rückfahrt nach Palma (Son Reus) erfolgt im historischen Holzzug der alten Siemenseisenbahn aus dem Jahre 1912, auch der »Rote Blitz« genannt, durch blühende Mandelbaumplantagen.

Freitag:
Die Fahrt führt zur Ostküste mit der Salinenlandschaft zum zauberhaften Fischerdörfchen Porto Cristo, wo sich die Drachenhöhlen befinden, die mit viel Geschick ausgeleuchtet sind. In den Höhlen befindet sich auch der größte Unterwassersee der Erde. Von kleinen Booten, die über den See fahren, wird eine einmalige musikalische Darbietung geboten. Auf der Rückfahrt besuchen Sie eine Olivenölmühle. Nach einer kurzen Führung können Sie verschiedene Köstlichkeiten der Insel verkosten.

Samstag:
Mitten im Tramuntanagebirge, eingerahmt von einer wunderschönen Naturlandschlaft, liegt Valldemossa, ein kleines Paradies, das Frederic Chopin als den schönsten Ort der Welt benannt. Zahlreiche namhafte Persönlichkeiten, unter anderem Ruben Dario und George Sand, sind Zeugen der magischen Anziehungskraft dieser Umgebung. Die bekannteste Sehenswürdigkeit des Ortes ist La Cartuja, ein früheres Kloster, welches zwischen 1399 und 1835 von Kartäusermönchen bewohnt wurde. Auf der Rückfahrt zum Hotel machen Sie einen Abstecher in das Weinanbaugebiet der Insel. Nach einer Führung durch ein Weingut können Sie den mallorquinischen Wein probieren und als Mitbringsel für zu Hause erwerben.

Sonntag:
Zu dieser Jahreszeit bietet sich ein Ausflug zur Mandelblüte hervorragend an: Ihr Weg führt Sie zuerst Richtung Cala Blava, von wo aus Sie seine Panoramasicht auf die Bahia de Palma genießen. Zwischen Mandelbaumplantagen fahren Sie über das typische Landstädtchen Llucmajor und das malerische Dorf Randa zum Puig de Randa. Der von Mandelbaumplantagen, Feigen- und Johannisbrotbäumen umgebene Tafelberg gilt als Berg der drei Heiligtümer. Genießen Sie einen herrlichen Blick über die Zentralebene Mallorcas mit ihren tausenden blühenden Mandelbäumen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Montag:
Heute geht Ihre Reise zu Ende. Genießen Sie ein letztes Mal den Blick aufs Meer, bevor Sie unser Bus zum Flughafen bringt und Sie den Rückflug Richtung Hamburg antreten. Dort werden Sie von unserem Bus empfangen und in die Heimat gefahren.

Glücksmomente

Buchung & Beratung

05193 / 6109

24. Februar - 02. März 2020
8 Tage | Montag - Montag


Lange’s Reise-Leistungen:

  • Bustransfer an/ab Hamburger Flughafen
  • Busfahrten in unserem 4-Sterne-Reisebus während des Aufenthaltes auf Mallorca
  • Flüge mit Lufthansa oder einer anderen Fluggesellschaft in der Economy-Class
    -- Hamburg – Palma de Mallorca
    -- inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge
    --1 Gepäckstück bis 23kg
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel inkl. HP
  • Halbtagesführung Palma inkl. Eintritt »Kathedrale«
  • Ganztagesführung Inselrundfahrt inkl. Zug-, Straßenbahn und Schifffahrt
  • Ganztagesführung Drachenhöhlen und Perlenfabrik inkl. Eintritt »Drachenhöhlen«
  • Ganztagesführung Sineu und Formentor
  • Ganztagesführung Valldemossa inkl. Eintritt »Kartäuserkloster«
  • Halbtagesführung Mandelblüte

pro Person im:
Doppelzimmer € 1.389,-
Einzelzimmer € 1.599,-