Kurt Lange-Reisen

26. Juni - 03. Juli 2018 • 8 Tage • Dienstag - Dienstag

Zur Lavendelblüte in die Provence

Unser Reiseprogramm 2018 - Zur Lavendelblüte in die ProvenceUnser Reiseprogramm 2018 - Zur Lavendelblüte in die ProvenceUnser Reiseprogramm 2018 - Zur Lavendelblüte in die ProvenceUnser Reiseprogramm 2018 - Zur Lavendelblüte in die ProvenceUnser Reiseprogramm 2018 - Zur Lavendelblüte in die ProvenceUnser Reiseprogramm 2018 - Zur Lavendelblüte in die ProvenceUnser Reiseprogramm 2018 - Zur Lavendelblüte in die Provence

Zwischen lila blühenden Lavendelfeldern und Olivenhainen liegt ein Hauch von Thymian in der Luft. Zikaden zirpen, ein kühler Roséwein steht neben der Lammkeule auf dem Tisch. Mit diesen Eindrücken wissen Sie, Sie sind in der Provence. Das römische Reich hat in Arles, Nîmes und vielen anderen Orten seine Spuren hinterlassen. Päpste erkoren Avignon als ihre Residenz, Maler wie Van Gogh entdeckten das Spiel der Farben. Entdecken Sie die Region von Ihrem Hotel „Les Mazets des Roches“ in Tarascon aus und genießen historische Orte und ein lila Farbenmeer im Süden Frankreichs.

1. Tag
Heute reisen Sie vorerst zur Zwischenübernachtung in den Raum Mühlhausen. Vorbei an Kassel, Frankfurt und Freiburg erreichen Sie am späten Nachmittag ihr Hotel, das Golden Tulip in Sausheim.

2. Tag
Nach dem Frühstück führt sie der Weg vorbei an Lyon durch das Rhonetal mit seinen Weinhängen in die Provence. Vorbei an den ersten Lavendelfeldern erreichen Sie Tarascon. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. - 6. Tag
Sie unternehmen folgende Ausflüge:

Avignon und Les Baux de Provence
Heute fahren Sie mit unserem Reiseleiter nach Avignon. Sie besuchen die Papststadt mit dem mächtigen Papstpalast und seinen schönen Plätzen rund um das Palais sowie die berühmte Brücke von Avignon über die Rhone. Im Anschluss bringt Sie unser Bus in die Alpilles. In deren weißen Felsen liegt die unterirdische Kathedrale. Hier wandeln Sie zwischen riesigen Gemälden unter der Erde und durch das liebliche mittelalterliche Dorf, einstige Festung der Hugenotten. Von dem Plateau des Schlosses aus haben Sie einen spektakulären Blick über die Provence.

Die Lavendelstraße und Kloster Sénanque
Der heutige Ausflug führt Sie auf die Lavendelstraße. Der echte Lavendel wächst erst ab 1.000m Höhe. Das, was Sie auf den Feldern sehen, ist eine Varietät aus der Waschmittelindustrie. Romantischer sind die Felder auf dem Plateau von Valensole. Dort blüht der Lavendel soweit das Auge reicht. Ab dem Dorf Allemagne befahren Sie „die Lavendelstraße“ bis nach Manosque. Eine weitere Station neben dem Besuch eines Lavendelmuseums ist die Abteikirche Sénanque. Diese liegt mitten in den Lavendelfeldern und ist ein wahres Postkartenmotiv. Selbstverständlich lernen Sie die Anlage bei einer Führung kennen, bevor es zurück in Ihr Hotel geht.

Nîmes und Pont du Gard
Begleitet von unserem Reiseleiter fahren Sie in die alte Römerstadt Nîmes. Bei einer Führung lernen Sie den römischen Tempel und das Amphitheater kennen. Im Anschluss bleibt Zeit für einen individuellen Stadtbummel. Weiterfahrt zum Pont du Gard, dem römischen Aquädukt. Im Museum entdecken Sie, wie die Römer es schafften, eine 21 km lange Wasserleitung mit nur 70 cm Gefälle zu bauen. Verweilen Sie am linken Ufer des Pont du Gard und in den antiken Außenanlagen, bevor Sie mit unserem Bus zurück ins Hotel fahren.

Die Camargue, Stierzucht und Arles
Heute führt Sie unser Reiseleiter in die Camargue, die Heimat der Zigeuner. Geprägt wird die Landschaft von Stierherden, weißen Pferden, Flamingos und vom Salz. Zur Mittagszeit besuchen Sie einen Stierzüchter. Hier bekommen Sie einen Einblick in die Stier- und Pferdezucht und erleben dieses bei einer kleinen Vorführung mit einem typischen Mittagessen. Im Anschluss kurze Fahrt nach Arles. Arles wird auch das ‚Rom Frankreichs‘ genannt. Es besticht mit seinem intakten Amphitheater, den Constantin Thermen und der römischen Begräbnisstraße Alyscamps.

7. - 8. Tag
Am heutigen Tage treten Sie die erste Etappe zur Zwischenübernachtung entlang der Rhone und durch Burgund nach Mühlhausen an, bevor es nach einem erlebnisreichen Aufenthalt Richtung Heimat geht.

Glücksmomente

Buchung & Beratung

05193 / 6109

26. Juni - 03. Juli 2018
8 Tage | Dienstag - Dienstag


Lange’s Reise-Leistungen:

  • Busfahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • Busfrühstück am Anreisetag
  • 7 Übernachtungen inkl. Halbpension
  • Ganztagesreiseleitung 3. - 6. Tag ab/an Hotel
  • Eintritt Papstpalast Avignon
  • Eintritt Carrière de Lumières in Les Baux
  • Eintritt Lavendelmuseum
  • Eintritt Abtei Sénanque
  • Eintritt Pont du Gard
  • Führung Stierzucht inkl. Mittagessen, Getränk und Kaffee
  • Eintritt Amphitheater und Thermen in Arles
  • Ortstaxe

Anmeldung
bis zum: 22. März 2018

pro Person im:
Doppelzimmer € 949,-
Einzelzimmer € 1.149,-