Kurt Lange-Reisen

08. - 12. Juli 2022 • Freitag - Dienstag • 5 Tage

Inselhüpfen an der Ostsee

Unser Reiseprogramm 2022 - Inselhüpfen an der OstseeUnser Reiseprogramm 2022 - Inselhüpfen an der OstseeUnser Reiseprogramm 2022 - Inselhüpfen an der Ostsee

Die Inseln Usedom, Rügen und Hiddensee sowie die Halbinsel Fischland Darß erkunden Sie während dieser kurzweiligen Reise. Die Seebäder auf Usedom und Rügen locken mit ihrer alten Bäderarchitektur und Fischland durch die atemberaubende Landschaft. In Stralsund, wo pittoreske Backsteinarchitektur auf stürmischen Ostseecharme trifft, liegt nur einen Steinwurf von der Altstadt entfernt das »Hotel Baltic«, von wo aus sich die Ostseeregion optimal erkunden lässt.

1. Reisetag
Auf direktem Weg bringt Sie unser Bus in die Hansestadt Stralsund. Während einer interessanten Stadtführung entdecken Sie u.a. die farbenfrohen Bürgerhäuser, die die Stadt seit der Hansezeit prägen. Durch die aufwendige Gestaltung der Giebel zeigten die Kaufleute ihren Reichtum und ihre Macht. Die Schaufassade des alten Rathauses ragt meterhoch in den Stralsunder Himmel und ist so zum Wahrzeichen der Stadt geworden. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen im »Hotel Baltic«.

2. - 4. Reisetag
In Begleitung eines Reiseleiters bringt Sie unser Bus direkt nach Schaprode. Mit einer Personenfähre setzen Sie auf die Insel Hiddensee über. Nach einer Besichtigung des Hafens und des Ortes Vitte gelangen Sie mit einer Kutsche nach Kloster. Eine Ortsführung bringt Ihnen den wohl kulturell bedeutendsten Ort auf Hiddensee etwas näher. Hier befindet sich die Inselkirche sowie die Gerhart Hauptmann-Gedenkstätte. Nach der Besichtigung der Kirche schließt sich ein Spaziergang zum Aussichtspunkt an. Am Nachmittag Rückfahrt mit der Fähre von Kloster nach Schaprode und Rückkehr ins Hotel.

Auf der einen Seite 40 km Ostseestrand - auf der anderen Seite eine Landschaft, die Naturfreunde in Begeisterung versetzt. Das alles ist Usedom. Der Ort Zinnowitz gehört zu den großen Seebädern Usedoms. Sehenswert sind unter anderem die Strandpromenade, die Bäderarchitektur sowie die Seebrücke. In Heringsdorf vermitteln noch heute zahlreiche Villen Kaiserflair. Als Kurbad genießt Heringsdorf mit seiner jodhaltigen Sole einen besonders guten Ruf. Das traditionsreiche Seeheilbad Ahlbeck hat sich die Atmosphäre seiner großen Vergangenheit bewahrt.

Auf der Insel Rügen geht es vorerst nach Putbus. Die ehemalige Fürstenresidenzstadt wird auch »weiße Stadt« am Meer oder »Rosenstadt« genannt. Die prächtigen weißen Villen im klassizistischen Architekturstil haben mediterrane Züge und versetzen den Betrachter in die Zeit um 1900. Weiter geht es auf die Halbinsel Mönchgut nach Klein Zicker. Die Dorfstraße führt entlang niedlicher Rohrdachhäuser bis zum »südlichsten Zipfel« von Rügen mit tollem Blick auf die Boddenlandschaft. Danach geht es weiter nach Göhren, wo Ostseebad und mondäne Bäderarchitektur auf ursprüngliche Rohrdachhäuser treffen. Ein Bummel entlang der Bernsteinpromenade beschließt den Besuch hier. Auch das Ostseebad Sellin ist einen Besuch wert, da hier die beeindruckende Seebrücke steht und die prächtige Wilhelmstraße zum Flanieren einlädt.

5. Reisetag
Zu großen Teilen im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft gelegen, besitzt die Halbinsel Fischland- Darß-Zingst eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenlandschaften in der Ostseeregion. Hier vereinen sich Meer, endlose feinsandige Strände und eine ebenso reizvolle wie abwechslungsreiche Natur zu einer einzigartigen Symbiose. Nach einem kurzen Aufenthalt bringt Sie unser Bus zurück in die Heimatorte.

Inselhüpfen

Buchung & Beratung

05193 / 6109

08. - 12. Juli 2022
5 Tage | Freitag - Dienstag


Lange’s Reise-Leistungen:

  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • Busfrühstück am Anreisetag
  • 4 Übernachtungen inkl. HP
  • Stadtführung Stralsund
  • 3× ganztägige Reisebegleitung
  • Kurkarten
  • Schiff- und Kutschfahrt Hiddensee
Reisepreis (p.P.): € 589,-
EZ-Zuschlag: € 120,-
Frühbucherpreis: € 571,-
(bis zum 13.05.2022)