Kurt Lange-Reisen

21. April - 01. Mai 2018 • 11 Tage • Samstag - Dienstag

Frühling in Istrien - die Perle der Adria

Unser Reiseprogramm 2018 - Frühling in Istrien - die Perle der AdriaUnser Reiseprogramm 2018 - Frühling in Istrien - die Perle der AdriaUnser Reiseprogramm 2018 - Frühling in Istrien - die Perle der AdriaUnser Reiseprogramm 2018 - Frühling in Istrien - die Perle der AdriaUnser Reiseprogramm 2018 - Frühling in Istrien - die Perle der Adria

Gipfel und Wipfel, Weitblick und atemberaubende Panoramen zum einen, weiter Horizont, Meeresrauschen und kleine Fischerboote zum anderen – Berge und Meer. Mit besseren Worten kann man Ihren Urlaubsort an der Kroatischen Riviera nicht beschreiben. Unser Reiseleiter Darko entführt Sie in die K & K Zeit und hat so manchen Geheimtipp parat. Einsteigen, genießen und entspannen. Das 4-Sterne-Hotel „Aminess Maestral“ in Novigrad direkt an der Adria ist gern Ihr Gastgeber.

1. und 2. Tag
Die Anreise erfolgt zur Zwischenübernachtung im Raum Chiemsee/Inntal. Selbstverständlich gehört am ersten Tag unser bewährtes Busfrühstück dazu. Die Weiterreise erfolgt über die österreichische und slowenische Autobahn nach Novigrad. Hier beziehen Sie Ihre Zimmer für die nächsten Nächte. Im Hotel werden Sie von unserem Reiseleiter mit ersten Ausblicken auf das Programm der nächsten Tage empfangen. Vor dem Abendessen besteht die Möglichkeit für erste Erkundungen Ihres Urlaubsortes.

3. - 9. Tag

Poreč
Ihr Reiseleiter führt Sie nach Poreč und nimmt Sie mit auf Citytour. In der über 2.000 Jahre alten Stadt unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Dekumana - der Hauptstraße der römischen Stadt Parentium. Sie entdecken antike Bauwerke, romanische Häuser und bewundernswerte Paläste im Stile der venezianischen Gotik. Als Krönung ihrer tausendjährigen Zeitreise besuchen Sie die Euphrasius-Basilika, die seit 1997 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht und mit ihren frühbyzantinischen Mosaiken ein Wahrzeichen der Stadt ist. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Nationalpark Brijuni
Zunächst bringt Sie unser Bus in den Fischerort Fažana. Von dort aus fahren Sie mit dem Schiff auf die größte der 14 Inseln des Archipels von Brijuni. Auf der Insel Veli Brijun steigen Sie in einen Bummelzug, der Sie vom Inselhafen zu den entferntesten archäologischen Fundstätten, zur Bucht Verige mit Überresten der römischen Villa und zu dem Safaripark bringt. In diesem Park leben in einer harmonischen Gemeinschaft Zebras, somalische Schafe, indische Rinder, Lama, Elefanten, Shetland-Ponys und einheimische istrische Tiere. Das Robert-Koch-Denkmal, den Botanischen Garten und die Ausstellung „Tito auf Brijuni“, sowie ein Gespräch mit Titos Papagei Koki runden Ihren Ausflug auf die Insel ab. Rückfahrt mit Schiff und Bus in Ihr Hotel.

Triest und Schloss Miramar
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der Adria über Slowenien nach Italien. Am nördlichsten Punkt der Adria liegt die italienische Hafenstadt Triest. Hier lassen Sie es sich kaiserlich ergehen, denn auf einer Felsenklippe nordwestlich der Stadt ließen sich die Habsburger ein Schloss erbauen. Die 22 ha große Parkanlage lädt zu einem erholsamen Spaziergang ein. Anschließend fahren Sie mit unserem Bus zum historischen Kern der Stadt. Hier haben Sie Freizeit zu einem Bummel am Meer oder auf einen echten italienischen Cappuccino oder Espresso.

Schifffahrt mit Fischpicknick
Entlang der Westküste Istriens steuern Sie zunächst zwischen vielen Eilanden gen Lim Fjord, einem schmalen, jedoch 12 km langen Meeresarm mit dicht bewaldeten Ufern. Bald erreichen Sie die Stadt Rovinj, die Sie von ihrer schönsten Seite erleben – vom Meer aus. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung genießen Sie beim Mittagessen an Bord des Schiffes den zauberhaften Ausblick auf das ganze Stadtbild. Von dem guten Essen und reichlich Wein gestärkt, fahren Sie gemütlich weiter nach Vrsar. In diesem romantischen Fischerort legen Sie eine Eis- und Kaffeepause ein, hierbei wandeln Sie auf den Spuren Casanovas.

Labin und Mittagsimbiss
Sie verlassen heute die Westküste und fahren quer über die Halbinsel an die Ostküste Istriens. Sie lernen die auf einem Hügel gelegene Altstadt von Labin kennen, eine ehemalige Bergbaustadt, in der sich viele Künstler mit ihren Ateliers ansässig gemacht haben. Anschließend führt Sie der Weg zum Bauernhof in Zentralistrien, wo es bei einem typischen istrischen Mittagessen an Spezialitäten der Region nicht fehlen wird. Istrien hat sich nicht umsonst den Ruf einer Gourmetdestination verschafft. Im Anschluss erfolgt die romantische Rückfahrt durch das Mirna-Tal in Ihr Hotel.

Piran, Portorož und Weinprobe
Heute begeben Sie sich wieder in die Nachbarschaft – an die slowenische Adriaküste. Auf einer Landzunge erstreckt sich die malerische Hafenstadt Piran mit ihren engen Gassen, einem im italienisch-venezianischen Stil erbauten Stadtkern, bedeutendem Leuchtturm und der Hl. Georg Kirche, die über der Stadt thront und Blick auf drei verschiedene Länder bietet – Kroatien, Slowenien und Italien. Nach einer Pause im Rosenhafen oder Portorož auf Slowenisch, geht es zum Abschluss Ihrer Istrien-Reise in einen Weinkeller zur Weinverkostung mit kleinem Imbiss. Gut gelaunt erfolgt die Rückreise nach Novigrad.

Freizeit
Diesen Urlaubstag können Sie ganz in Ruhe genießen, am Strand verweilen, spazieren gehen uvm.

10. und 11. Tag
Auf Wiedersehen in Kroatien. Ein schöner Urlaub neigt sich dem Ende zu. Mit einer Zwischenübernachtung im Raum Nürnberg / Ingolstadt erreichen Sie Ihren Heimatort.

Glücksmomente

Buchung & Beratung

05193 / 6109

21. April - 01. Mai 2018
11 Tage | Samstag - Dienstag


Lange’s Reise-Leistungen:

  • Busfahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • Busfrühstück am Anreisetag
  • Maut, Kurtaxe
  • 2 Zwischenübernachtungen inkl. Halbpension
  • 8 Übernachtungen inkl. Halbpension und Tischgetränken im 4-Sterne-Hotel in Novigrad
  • Benutzung des Hallenbads
  • Kroatische Reiseleitung bei allen Ausflügen
  • Eintritt Basilika in Poreč
  • Schiff- und Bummelzugfahrt Brijuni
  • Schifffahrt Rovinj mit Mittagessen und Wein
  • Typisches istrisches Mittagessen
  • Weinprobe

pro Person im:
Doppelzimmer € 979,-
Einzelzimmer € 1.089,-